Kopfbereich

Wir sind

Markus ist immer offen für neue Technologien, lernwillig und anpassungsfähig. Einfachheit ist seine Leidenschaft, wenn es um Code geht. Er hat eine starke Meinung und versucht, alles so objektiv wie möglich zu analysieren. Was er tut, muss einen guten Grund und einen messbaren Output haben. Arbeit ist nicht nur, um Geld zu verdienen.

Joshua empfindet sich selbst als technisch versierte und offenherzige Person: Freude und Sinn bei der Arbeit sind für ihn keine illusorischen Nice-to-haves, sondern höchste Priorität. Er liebt es, zu erschaffen und Visionen Realität werden zu lassen - mit Herz, Hand und Verstand. Er packt gerne an, sowohl als Teil eines Teams als auch alleine. Joshua befindet im Moment in einem Sabbatical und geniesst es, die Welt zu bereisen.


Umfassend qualifiziert

  • Wir sind technisch versierte Full-Stack Web-Developer mit 10+ Jahren Erfahrung im Frontend und Backend.
  • Wir sind fachlich breit aufgestellte Accessibility Consultants. Joshua war 4 Jahre berufstätig als Teil des inklusiven Teams der Stiftung «Zugang für alle», welches zur Hälfte aus Menschen mit körperlichen Behinderungen besteht (etwa Blinden).
  • Absolventen des Bachelor of Science in Psychologie (Joshua mit Nebenfach Informatik, Markus mit Nebenfach Neuro-Informatik und Umweltwissenschaften).

Neben unserer Expertise bezüglich Web-Technologien (HTML, CSS und JavaScript) verfügen wir über profunde theoretische und praktische Kenntnisse der relevanten internationalen Richtlinien:

Joshua kann zudem auf langjährige Erfahrung in folgenden Bereichen zählen: der Handhabung assistiver Technologien wie Screen Reader, Zoom, Hochkontrast und Schaltersteuerung (Keyboard-only), sowohl auf Desktop (Windows, macOS) als auch Mobile Plattformen (iOS, Android).

Markus Graf

Markus Graf

Joshua Muheim

Joshua Muheim


Begründer des «Accessibility Developer Guide»

Screenshot des ADG

Screenshot des ADG

Die beste Referenz für unser Können ist der «Accessibility Developer Guide» (ADG), die umfassende Online-Plattform zur Entwicklung zugänglicher Websites.

Joshua ist der Initiator und Hauptmitwirkende des ADG: als Mitarbeiter von «Zugang für alle» hat er diesen während mehrerer Jahre in eigener Initiative konzipiert und ab 2017 schliesslich als offizielles Projekt mit der Stiftung erarbeitet. Der Grossteil der Inhalte stammt aus seiner Feder.

Im Laufe der vergangenen Monate formte sich um den ADG eine Gruppe von mehreren renommierten Schweizer Webagenturen namens:

Als «Accessibility Alliance» übergeben wir gemeinsam den ADG am 19. Juni 2018 als Open Source Projekt offiziell der Öffentlichkeit.

Auch nach Joshuas Weggang von «Zugang für alle» werden wir als Teil der Open Source Community weiterhin aktiv an der Weiterentwicklung des ADG beteiligt sein.


Flexibel bezüglich Ihrer Bedürfnisse

Sei es bei einer Beratung vor Ort, einer Hack-Session direkt in Ihrem Code zusammen mit Ihren Entwicklern, einer live Prüf-Session Ihrer Website "per remote" (inkl. Videomitschnitt derselben) oder einem individuellen Webinar:

Mit unserer Erfahrung bilden wir die optimale Schnittstelle für die sonst oft schwierig zu überbrückende Lücke zwischen Anbietern elektronischer Medien und den Bedürfnissen betroffener Endnutzer.

Wir unterstützen Sie somit aktiv und konkret dabei, für jegliche Anforderungen einfache und gleichwohl moderne, technisch saubere Lösungen zu erarbeiten, welche 100% zugänglich sind.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen, und wir werden gemeinsam einen pragmatischen Weg erarbeiten, welcher Sie bei minimalem Aufwand schnell und zielführend unterstützt.

Joshua (rechts) an einem ADG Hack-Day der «Accessibility Alliance»

Joshua (rechts) an einem ADG Hack-Day der «Accessibility Alliance»